News
 

Trotz Mitgliederschwunds Mehreinnahmen für Verdi

Berlin (dpa) - Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat im vergangenen Jahr höhere Beitragseinnahmen erzielt, obwohl die Zahl ihrer Mitglieder gesunken ist. Die Einnahmen hätten 2009 bei gut 415 Millionen Euro gelegen, sagte ein Verdi-Sprecher der «Frankfurter Rundschau». Das waren etwa drei Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Die Gewerkschaft erklärt das Plus mit einem steigenden Anteil erwerbstätiger Mitglieder. Zudem verweist sie auf positive Tarifabschlüsse.
Gewerkschaften
26.01.2010 · 01:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen