News
 

Trotz Krise: FIFA-Chef Blatter vor Wiederwahl

Zürich (dpa) - Joseph Blatter steht heute vor seiner Wiederwahl als Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA. Der 75 Jahre alte Amtsinhaber aus der Schweiz ist beim FIFA-Kongress in Zürich nach dem Rückzug von Mohamed bin Hammam der einzige Kandidat. Trotz der jüngsten Korruptionsvorwürfe und der größten Krise in der 107-jährigen FIFA-Geschichte scheint Blatter die Mehrheit der 208 stimmberechtigten Mitgliedsverbände sicher. Eine Verschiebung der Wahl müsste von einem Verband beantragt und von einer Dreiviertelmehrheit der Delegierten beschlossen werden.

Fußball / FIFA
01.06.2011 · 01:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen