News
 

Trotz intensiver Suche keine Spur von geflohenen Berliner Häftlingen

Berlin (dpa) - Die intensive Suche nach zwei aus dem Untersuchungsgefängnis Berlin-Moabit geflohenen Häftlingen hat bisher zu keiner heißen Spur geführt. Heute sollen die Ergebnisse der Zielfahnder ausgewertet werden. Das Duo war in der Nacht zum Montag in einer spektakulären Aktion geflüchtet. Die Kriminellen hatten die Gitter vor ihren Zellenfenstern durchgesägt, sich abgeseilt und eine Mauer überwunden. Auf der Suche nach Helfern für die Flucht gibt es Ermittlungen gegen Mitarbeiter der Alarmzentrale. Medienberichten zufolge soll einer der Häftlinge ein mutmaßlicher Mörder sein.

Kriminalität / Strafvollzug
22.05.2014 · 07:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen