News
 

Trotz Aufschwung: Inflation frisst Lohnzuwächse auf

Frankfurt (dpa) - Die Reallöhne in Deutschland sind in den vergangenen Jahren immer weiter gesunken. Trotz des Aufschwungs und Klagen über Fachkräftemangel sind die Lohnsteigerungen deutlich hinter der Inflation zurückgeblieben, berichtet die «Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung» unter Berufung auf eine unveröffentlichte Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Demnach ist das monatliche Realeinkommen eines mittleren Angestellten zwischen 2008 und 2010 um 1,5 Prozent gesunken, seit 2005 um 7 Prozent.

Tarife / Löhne
06.11.2011 · 11:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen