News
 

Tropische Hitze in Deutschland

Entspannung am SeeGroßansicht
Offenbach (dpa) - In Deutschland herrscht derzeit tropische Hitze. Das liege aber nicht primär an der Temperatur, sondern an der hohen Luftfeuchtigkeit, sagte Meteorologe Helmut Malewski vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach.

Derzeit betrage die Luftfeuchtigkeit 60 Prozent wie in den Tropen, normal seien 40 Prozent. Die Höchstwerte von rund 30 Grad würden bei diesen Verhältnissen weit heißer empfunden - «gefühlt» sei es etwa 34 Grad heiß. «Das ist wie Karibik», sagte Malewski.

Warme Luft vom Mittelmeer dringt derzeit weit nach Deutschland vor. In der hohen Luftfeuchtigkeit entstehen immer wieder Gewitter. Dazu steigt die warme Luft auf, die Feuchtigkeit kondensiert in der Höhe, es bilden sich Wolken, die wegen des ständigen Luftnachschubs immer größer werden und sich schließlich entladen.

Von Hitze-Rekorden ist Deutschland noch weit entfernt: Die bisher höchste Temperatur betrug 40,2 Grad, dieser Wert wurde gleich drei Mal erreicht - am 27. Juli 1983 in Gärmersdorf bei Amberg (Oberpfalz), am 9. August 2003 in Karlsruhe und am 13. August 2003 in Freiburg und Karlsruhe.

Wetter
02.07.2009 · 22:26 Uhr
[12 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen