News
 

Tropensturm: Shell und BP evakuieren Bohrplattformen

Washington (dts) - Angesichts des über den Golf von Mexiko ziehenden Tropensturms "Alex" haben BP und Shell mit der Evakuierung ihrer Bohrplattformen begonnen. "Diese Schutzmaßnahmen vor dem Sturm würden aber die Bemühungen bei der Bekämpfung der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko nicht beeinträchtigen", sagte ein BP-Sprecher. Nach Angaben des Nationalen Hurrikan-Zentrums der USA sei der Tropensturm "Alex" im Süden der mexikanischen Halbinsel Yucatan mit etwa 65 Kilometer pro Stunde auf Land getroffen und hätte sich dort leicht abgeschwächt. Allerdings bringe der Tropensturm noch starke Winde und heftige Regenfälle mit sich. Danach soll der Sturm wieder auf offenes Wasser treffen und an Stärke zunehmen. Innerhalb der nächsten Woche wird "Alex" dann die Ostküste Mexikos erreichen.
USA / Mexiko / Wetter / Unglücke
27.06.2010 · 12:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen