News
 

Tropensturm «Lee» wütet im Nordosten der USA

Washington (dpa) - Im Nordosten der USA sind mehr als 120 000 Menschen vor dem Tropensturm «Lee» in Sicherheit gebracht worden. Mehrere Städte wurden überschwemmt. Hohe Fluten gab es vor allem im Bundesstaat Pennsylvania. In den reißenden Fluten eines Flusses wurden teilweise ganze Häuser mitgerissen. Meteorologen gaben für die Gebiete um Boston Warnungen heraus. Die US-Ostküste war erst vor kurzem schwer vom Tropensturm «Irene» getroffen worden.

Wetter / Unwetter / USA
09.09.2011 · 12:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen