News
 

Tropensturm «Andres»: Ein Toter und schwere Schäden

Mexiko-Stadt (dpa) - Beim ersten Hurrikan des Jahres vor der Pazifikküste Mexikos ist mindestens ein Mensch getötet worden. Ein Fischer kam in den meterhohen Wellen ums Leben. Hurrikan «Andres» richtete außerdem schwere Schäden an. Viele Menschen mussten vorübergehend in Notunterkünfte ausweichen. «Andres» wurde inzwischen wieder zum Tropensturm herabgestuft. Er entfernt sich weiter vom mexikanischen Festland.
Unwetter / Mexiko
24.06.2009 · 09:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen