News
 

Tropensturm "Agatha" fordert mindestens 16 Opfer

Guatemala-Stadt (dts) - Beim ersten Tropensturm der Saison, "Agatha", sind mindestens 16 Menschen in Guatemala und Mexiko ums Leben gekommen. Nach Behördenangaben könne die Zahl der Opfer durch vermehrte Erdrutsche und Sturzfluten weiter steigen. Am Samstag war der Tropensturm nahe der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko auf Land getroffen und hatte Windgeschwindigkeiten bis 75 Kilometer pro Stunde entwickelt. In der vergangenen Nacht schwächte er sich über den Bergen im Westen Guatemalas zu einem tropischen Tief ab. Nach Angaben des US-amerikanischen Hurrikan-Zentrums bestehe allerdings noch immer Gefahr für die Region durch andauernde Regenfälle, die mögliche Erdrutsche und Sturzfluten auslösen können.
Guatemala / Wetter / Natur
30.05.2010 · 18:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen