News
 

Troika-Bericht über Griechenland wohl erst im Oktober

Berlin (dts) - Die Troika aus Internationalem Währungsfonds, EU-Kommission und Europäischer Zentralbank wird ihren Abschlussbericht zu den Reformfortschritten in Griechenland "frühestens Anfang Oktober" vorlegen. Das berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf einen mit den Vorgängen vertrauten EU-Diplomaten. Grund seien Privatisierungsbestrebungen der griechischen Regierung, die wahrscheinlich erst im September umgesetzt werden könnten.

Wirtschaft / DEU / Wirtschaftskrise
27.08.2012 · 07:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen