News
 

Trittin greift CSU-Chef Seehofer an

Berlin (dpa) - Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin wirft dem CSU- Vorsitzenden Horst Seehofer vor, dem Rechtsextremismus den Boden zu bereiten. Es sei schäbig wenn ein Demokrat wie Horst Seehofer solches Gedankengut hoffähig mache, sagte Trittin der «Bild am Sonntag». Migranten bräuchten eine verlässliche Perspektive auf die deutsche Staatsbürgerschaft. Um den Fachkräftemangel in Deutschland zu beheben, fordert Trittin, die finanzielle Hürde für Neuzuwanderer zu verringern. Der Mindestverdienst für Fachkräfte müsse von 66 000 auf 40 000 Euro gesenkt werden.

Migration / Integration
17.10.2010 · 03:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen