News
 

Trier zieht über Hannover 96 in die zweite Pokal-Runde

Trier (dts) - Eintracht Trier hat eine weitere Sensation in der ersten Runde des DFB-Pokals geschafft. Das Team von Trainer Mario Basler aus der Regionalliga bezwang Bundesligist Hannover 96 mit 3:1 und steht nun in Runde zwei des deutschen Pokalwettbewerbs. Damit ist Hannover nach Mainz 05 bereits der zweite Bundesliga-Vertreter, der zum Auftakt des DFB-Pokals scheitert. Rekordmeister Bayern München setzte sich mühsam mit 3:1 gegen den Sechstligisten SpVgg Neckarelz durch. Die Mannschaft aus der baden-württembergischen Verbandsliga erzielte in Unterzahl einen Treffer. Der VfL Bochum siegte bei den Amateuren des SF Lotte knapp mit 1:0 und die Frankfurter Eintracht war im Hessen-Derby über Kickers Offenbach erfolgreich. Der Bundesligist besiegte den Drittligisten sicher mit 3:0.
DEU / Fußball / DFB-Pokal
02.08.2009 · 19:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen