News
 

Treuhand-Holding für Opel steht

Berlin (dts) - Der Aufsichtsrat von Opel hat sich nach Informationen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Donnerstagausgabe) auf die Bildung einer neuen Holding-Gesellschaft geeinigt, um die Treuhandlösung für Opel zu ermöglichen. 35 Prozent der Holding-Anteile soll GM halten, 65 Prozent der Treuhänder. Dessen Beirat besteht aus je zwei Vertretern der US-Regierung und der Bundesregierung, so Aufsichtratskreise. Zudem sitzt in dem Steuerungsgremium ein neutraler fünfter Mann. Die Treuhand soll mit einem Überbrückungskredit über 1,5 Milliarden Euro den Opel-Betrieb aufrechterhalten und Detailverhandlungen mit dem Investor führen, der später die 65 Prozent übernehmen soll.
DEU / Opel / Wirtschaftskrise
27.05.2009 · 16:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen