News
 

Treffen zu Opel im Kanzleramt

Berlin (dpa) - Vertreter des US-Konzerns General Motors wollen morgen im Berliner Kanzleramt die drei Übernahmeangebote für den Autobauer Opel präsentieren. Entscheidungen seien von dem Treffen mit der so genannten Opel-Task-Force aber nicht zu erwarten, hieß es aus Regierungskreisen. Gestern hatten alle drei Opel-Interessenten unterschriftsreife Vertragsentwürfe eingereicht. Als Favoriten gelten der Zulieferer Magna und der belgische Finanzinvestor RHJ. Dem chinesischen Hersteller BAIC werden keine Chancen mehr eingeräumt.
Auto / Opel
21.07.2009 · 15:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen