News
 

Treffen von Bandidos aus Europa ohne Zwischenfälle beendet

Zerbst (dpa) - Begleitet von einem Großaufgebot der Polizei haben sich Anhänger des Rockerclubs Bandidos aus ganz Europa am Wochenende in Zerbst in Sachsen-Anhalt versammelt. Wie die Polizei mitteilte, ging das Jahrestreffen mit gut 1800 Teilnehmern auf einem Flugplatz ohne größere Zwischenfälle zu Ende. Die Bandidos selbst sprachen von mehr als 3000 Rockern aus Deutschland, Skandinavien, Italien, Frankreich und Litauen. Für Schlagzeilen sorgen immer wieder Auseinandersetzungen mit dem rivalisierenden Rockerclub Hells Angels.

Gesellschaft / Kriminalität
31.07.2011 · 16:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen