News
 

Trauriger Fund in Schweriner Wohnung

Schwerin (dpa) - Eine tote Frau und ein totes Baby sind in einer Wohnung in Schwerin gefunden worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Die Obduktion der 23-jährigen Frau habe ergeben, dass sie nicht durch ein Gewaltverbrechen ums Leben gekommen sei. Unklar war, ob das Baby bei der Geburt lebte oder totgeboren wurde. Das soll durch eine Obduktion geklärt werden.
Notfälle
21.11.2009 · 16:44 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen