News
 

Trauergottesdienst für getöteten Major in Koblenz

Koblenz (dpa) - Ein in Afghanistan getöteter Major der Bundeswehr ist in seiner Heimatstadt Koblenz beerdigt worden. Der Trauergottesdienst fand in derselben katholischen Pfarrkirche statt, in der der Mann vor mehr als vier Jahrzehnten getauft worden war. Der 43-Jährige war Ende Mai bei einem Anschlag in Nordafghanistan ums Leben gekommen. Am Freitag folgt noch ein Trauergottesdienst am Standort des Offiziers in Kastellaun im Hunsrück. Dort wird auch der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck erwartet.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
07.06.2011 · 16:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen