News
 

Trauerfeier in Teheran abgesagt

Teheran (dpa) - Der iranische Oppositionelle Mehdi Karrubi hat eine für heute geplante Trauerkundgebung für die Opfer der bisherigen Proteste abgesagt. Die Behörden hätten der Partei keinen geeigneten Ort zur Verfügung gestellt. Er war bei der umstrittenen Präsidentschaftswahl am 12. Juni nach offiziellen Ergebnissen deutlich abgeschlagen hinter Präsident Mahmud Ahmadinedschad und dem Oppositionsführer Mir Hussein Mussawi gelandet. Bei den Protesten sind bisher mindestens 17 Menschen ums Leben.
Konflikte / Wahlen / Iran
25.06.2009 · 08:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen