News
 

Trauerfeier für Opfer von Fort Hood mit Obama

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama fliegt heute zur Trauerfeier in Fort Hood. Ein Soldat war am vergangenen Donnerstag auf dem Militärstützpunkt in Texas Amok gelaufen. Er tötete 13 Menschen und verletzte mehr als 40. Der Schütze, ein Militär- Psychiater, der auch in Fort Hood arbeitete, ist mittlerweile wieder ansprechbar. Er war vor seiner Festnahme selbst angeschossen worden. Was ihn zu seiner Tat trieb, ist noch unklar.
Militär / Kriminalität / USA
10.11.2009 · 00:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen