News
 

Trauerfeier für Michael Jackson in Los Angeles beendet

Los Angeles (dts) - Die Trauerfeier für Michael Jackson im Staples Center in Los Angeles ist soeben zu Ende gegangen. Die Feier bestand aus einer Mischung aus Gedenkreden von Freunden Jacksons, wie Berry Gordy oder Brooke Shields, und alten Liedern des "King of Pop", vorgetragen von verschiedenen Sängern. Viele Sprecher, wie die Bürgerrechtler Al Sharpton und Martin Luther King III, würdigten Jacksons Verdienste als Vorreiter aller afroamerkianischen Entertainer. Unter den 17.000 Zuschauern im Staples Center waren auch Jacksons drei Kinder, seine Mutter und seine Brüder. Auf der Bühne traten unter anderem Mariah Carey, Stevie Wonder, Lionel Ritchie und Jennifer Hudson auf. Der Sarg von Michael Jackson wurde während der Gedenkfeier geschlossen auf einen kleinen Sockel auf der Bühne aufgebahrt. Die Trauerfeier wurde live weltweit übertragen. Medienexperten schätzen, dass knapp eine Milliarde Menschen das Ereignis am Fernseher verfolgt haben.
USA / Leute / Trauerfeier
07.07.2009 · 21:44 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen