News
 

Trauerfeier für ermordete Ägypterin

Dresden (dpa) - Zehn Tage nach der tödlichen Messerattacke auf eine Muslimin im Landgericht Dresden findet heute eine öffentliche Trauerfeier für die Frau statt. Dazu werden auch SPD-Chef Franz Müntefering und der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime in Deutschland, Ayyub Axel Köhler, in Dresden erwartet. Eingeladen ist auch Ägyptens Botschafter. Es soll unter anderem eine Schweigeminute für das Opfer geben, eine 31 Jahre alte schwangere Frau aus Ägypten. Das Verbrechen hatte Proteste in der islamischen Welt ausgelöst.
Kriminalität / Justiz / Deutschland / Iran
11.07.2009 · 03:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen