News
 

Trauerfeier für die Toten der Loveparade

Brennende KerzenGroßansicht

Duisburg (dpa) - Zur Trauerfeier für die Opfer der Loveparade werden an diesem Samstag in Duisburg mehrere zehntausend Menschen erwartet. Die zentrale Gedenkfeier wird als ökumenischer Gottesdienst in der Salvatorkirche in der Duisburger Innenstadt ausgerichtet.

Die Kirche ist weitgehend reserviert für Angehörige, Verletzte und Rettungskräfte. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) wird Worte des Gedenkens sprechen. Erwartet werden zudem die Spitzen des Staates mit Bundespräsident Christian Wulff, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU). Die seit dem Unglück in Nordrhein-Westfalen angeordnete Trauerbeflaggung dauert bis einschließlich Samstag.

Infolge einer Massenpanik auf der Loveparade am vergangenen Samstag waren 21 Besucher ums Leben gekommen, Hunderte wurden verletzt. Duisburgs Oberbürgermeister Adolf Sauerland (CDU) kommt nicht zu der Veranstaltung. Die Rufe nach seinem Rücktritt werden indes immer lauter.

Geleitet wird der Gottesdienst von den ranghöchsten Vertretern der evangelischen und katholischen Kirche in der Region, Präses Nikolaus Schneider und dem Essener Bischof Franz-Josef Overbeck. «An der Gestaltung sind unter anderem Einsatzkräfte der Rettungsdienste und der Polizei beteiligt», gab das evangelische Landeskirchenamt bekannt.

Die Feier wird live im Fernsehprogramm von ARD und WDR übertragen. Wegen des erwarteten großen Zulaufs von Trauergästen wird der Gedenkgottesdienst parallel auch auf Großleinwänden in und vor der MSV-Arena sowie in zwölf Kirchen Duisburgs zu sehen sein.

Seit der Katastrophe kommen in Duisburg immer wieder Scharen von Menschen zu dem Unglücksort, stellen Kerzen auf und legen Blumen nieder. Viele empören sich über das Verhalten der Stadtspitze. Dem Veranstalter werden gravierende Mängel bei der Organisation vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Tötung gegen unbekannt.

Notfälle / Loveparade
30.07.2010 · 23:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen