News
 

Trauer um Vaclav Havel

Prag (dpa) - In Prag haben tausende Menschen Abschied vom früheren Staatspräsidenten Vaclav Havel genommen. Der Sarg des gestern gestorbenen Dissidenten, Schriftstellers und Politikers wurde in einer Kirche aufgebahrt. Geduldig warteten die Menschen bei klirrender Kälte vor den Toren des Gotteshauses. Viele hatten Tränen in den Augen. Die Beisetzung Havels ist für Freitag geplant. Die Schlüsselfigur der demokratischen Wende von 1989 war nach langer Krankheit im Alter von 75 Jahren gestorben. Tschechien rief eine dreitägige Staatstrauer aus, die an diesem Mittwoch beginnen wird.

Personen / Tschechien
19.12.2011 · 20:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen