News
 

Trauer um Soldaten - Drei Tote in Afghanistan

Berlin (dpa) - Erneut Trauer um Bundeswehrsoldaten: In Nordafghanistan sind drei deutsche Soldaten bei einem Feuergefecht mit Aufständischen gestorben. Das bestätigte Verteidigungsminister Jung im schleswig-holsteinischen Laboe. Mehrere Quellen in Berlin berichten, die Männer seien bei einem Ausweichmanöver mit ihrem Transportpanzer in einen Wassergraben gestürzt. Wahrscheinlich kamen sie nicht mehr rechtzeitig aus dem Panzer heraus. Die radikal- islamischen Taliban bekannten sich bereits zu dem Anschlag.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
23.06.2009 · 16:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen