News
 

Trauer in Dortmund: Kerzen und Teddys erinnern an tote Kinder

Dortmund (dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod von drei Kindern in Dortmund haben Trauernde Blumen, Kerzen und Plüschtiere an einem Baum vor dem Unglückshaus abgelegt. Auf einem Schild stand «Warum». Immer wieder kamen Menschen vorbei, um etwas abzulegen, einen Moment still zu verharren und der drei toten Geschwister im Alter von 4, 10 und 12 Jahren zu gedenken. Unter den Trauernden waren auch Schulkameraden oder Fußballkumpel. Die drei Kinder waren am gestern umgebracht worden. Die genauen Umstände sind noch unbekannt. Tatverdächtig ist die Freundin des 41 Jahre alten Vaters der Kinder.

Kriminalität / Kinder
04.08.2012 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen