News
 

Traktor umgekippt - Papst-Pilger und Baby schwer verletzt

Etzelsbach (dpa) - Bei einem Traktorunfall auf dem Weg zum Gottesdienst mit Papst Benedikt XVI. in Etzelsbach sind fünf Pilger verletzt worden. Ein vier Monate altes Baby und eine Frau hätten schwere Verletzungen erlitten, sagte ein Polizeisprecher. Die Pilgergruppe war auf dem Hänger eines Traktors auf dem Weg zum Gottesdienst. Der Traktor hatte sich auf einer abschüssigen, feuchten Wiese quergestellt und war umgekippt. Gegen den Fahrer wird wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Kirchen / Papstbesuch / Unfälle
23.09.2011 · 17:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen