News
 

Tragischer Irrtum: Israelische Soldaten erschießen Israeli

Tel Aviv (dpa) - Israelische Soldaten haben irrtümlich einen israelischen Siedler im südlichen Westjordanland erschossen und zwei weitere verletzt. Die Opfer seien bei Dunkelheit nahe Hebron mit ihrem Auto mit hoher Geschwindigkeit auf eine Straßensperre der israelischen Armee zugefahren, teilte ein Sprecher der Streitkräfte auf Anfrage mit. Die Soldaten hätten um ihr Leben gefürchtet und das Feuer auf das Fahrzeug eröffnet.

Konflikte / Nahost
11.11.2011 · 07:36 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen