News
 

Tränen, Lob und harsche Worte beim Bambi 2011

Wiesbaden (dpa) - Glamour und ein Eklat bei der Bambiverleihung: Die meisten der 18 Bambis hatten bereits von Lobreden begleitet die Besitzer gewechselt, da setzte die Pop-Gruppe Rosenstolz zu einer ungewöhnlichen Kritik an und kommentierte scharf, dass die Jury dem Rapper Bushido einen Integrations-Bambi verliehen hat. Jemanden, der frauenfeindliche, menschenverachtende Texte gesungen habe, so einen Musiker auszuzeichnen, finde er nicht korrekt, sagte der homosexuelle Songschreiber Peter Plate. Bushido gab sich kleinlaut: er habe gelernt, dass das, was er gesagt habe, falsch war.

Medien / Auszeichnungen / Leute
10.11.2011 · 23:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen