News
 

Traditionsverein Preußen Münster erwartet Zuschauerrekord in der Fußball-Regionalliga

Münster (dts) - Der Fußball-Regionalligist SC Preußen Münster erwartet am Freitagabend zum Spiel gegen die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach bis zu 18.500 Zuschauer. Wie der Verein mitteilte, waren bereits am Donnerstag 17.000 Eintrittskarten verkauft. Damit würde der Verein einen neuen Zuschauerrekord für die Regionalliga aufstellen.

Der aktuelle Rekord wurde im Jahr 2009 aufgestellt, als 16.495 Zuschauer die Partie zwischen Schalke 04 II und Rot-Weiss Essen besuchten. Preußen Münster benötigt noch einen Punkt, um den Aufstieg in die 3. Liga perfekt zu machen. Der Gegner aus Mönchengladbach hat aber bereits angekündigt, möglichst für eine Verschiebung der Aufstiegsfeier sorgen zu wollen. "Wir fahren bestimmt nicht nach Münster, um an einer Party teilzunehmen", so Mönchengladbachs Trainer Sven Demandt.
DEU / NRW / Fußball
06.05.2011 · 11:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen