News
 

Traditionelles Gedenken an Luxemburg und Liebknecht

Berlin (dpa) - In Berlin wird heute an den gewaltsamen Tod der KPD-Gründer Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 92 Jahren erinnert. Zu der Veranstaltung an der Gedenkstätte der Sozialisten auf dem Friedhof Friedrichsfelde werden zehntausende Menschen erwartet. Zu dem stillen Gedenken ruft traditionell die Partei Die Linke auf. Deren Spitzenvertreter werden daran teilnehmen. Linke- Chefin Gesine Lötzsch hat jüngst mit Äußerungen zum Kommunismus Empörung bei den anderen Bundestagsparteien, aber auch Kritik bei den eigenen Genossen ausgelöst.

Geschichte / Parteien / Linke
09.01.2011 · 02:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen