News
 

Toyota will Probleme «zügig und lückenlos» beheben

Köln (dpa) - Toyota will die Probleme an seinen Autos «zügig und lückenlos» beheben. Um Chaos zu vermeiden, sollen die Fahrzeuge bei der größten Rückrufaktion des japanischen Autobauers in Deutschland nach und nach in die Werkstätten gerufen werden. Das Kraftfahrtbundesamt und die Händler verschicken alle Schreiben sukzessive, sagte eine Sprecherin von Toyota Deutschland. Die Fahrzeughalter der betroffenen 215 796 Autos könnten ab der kommenden Woche ihre Probleme in den Werkstätten beheben lassen.
Auto / Europa / Japan
04.02.2010 · 12:57 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen