News
 

Toyota muss Millionen Autos zurückrufen

New York (dts) - Der Autokonzern Toyota muss in den USA offenbar rund 3,8 Millionen Fahrzeuge zurückrufen. Grund sei ein Sicherheitsproblem mit den Fußmatten, die die Gaspedale so manipulieren könnten, dass das Fahrzeug ungeplant Gas gebe, heißt es in Medienberichten. Betroffen sind unter anderem die Modelle Camry, Avalon, Prius, Tacoma und Tundra. Es ist die größte Rückrufaktion in der Firmengeschichte.
USA / Automobilindustrie / Straßenverkehr
29.09.2009 · 23:01 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen