News
 

Touristin stirbt bei Hubschrauberabsturz in New York

New York (dpa) - Eine englische Touristin ist beim Absturz eines Hubschraubers in den East River von New York ums Leben gekommen. Während ihre Familie aus dem Wasser gezogen werden konnte, versank die Frau mit dem Helikopter in der Tiefe. Ihr Körper konnte nach Medien-Berichten erst eine gute Stunde später von Tauchern aus dem Wrack geborgen werden. Die Urlauberin war nach Manhattan gekommen, um ihren 40. Geburtstag zu feiern. Die Mutter und die Freundin der Frau wurden lebensgefährlich verletzt. Der Helikopter vom Typ Bell 206 stürzte gleich nach dem Start in den East River.

USA:Notfälle / Luftverkehr
05.10.2011 · 15:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen