News
 

Touristenboot vor Philadelphia gesunken

Washington (dpa) - Schiffsunglück vor der US-Metropole Philadelphia: Innerhalb kürzester Zeit sank ein Touristenboot, nachdem es mit einem Frachter kollidiert war. 35 Menschen konnten gerettet werden, zwei wurden noch Stunden nach dem Unfall vermisst. Die Küstenwache suchte auf dem Delaware-Fluss mit Hubschraubern und Booten nach den beiden. Das Touristenboot war nach ersten Erkenntnissen kurz vor dem Unfall wegen eines Feuers manövrierunfähig.
Unfälle / USA
08.07.2010 · 01:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen