News
 

Tour verspricht zielgerichtete Kontrollen

Monte Carlo (dpa) - Der Weltverband UCI und die französische Anti- Doping-Agentur AFLD versprechen einen kompromisslosen Anti-Doping- Kampf bei der beginnenden Tour de France. Laut UCI ist eine Gruppe von 50 Fahrern seit Wochen in einem intensiven Kontroll-Programm, das auch während der Tour fortgeführt werden wird. Zum Teil kommen diese Fahrer aus der Gruppe jener, deren Werte in den Biologischen Pässen Unregelmäßigkeiten aufgewiesen hätten.
Radsport / Tour de France / Doping
30.06.2009 · 11:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.10.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen