News
 

Tour de France: Rolland gewinnt elfte Etappe

La Toussuire (dts) - Der französische Radprofi Pierre Rolland hat bei der 99. Tour de France die 148 km lange Königsetappe der Alpen gewonnen. Der 25-Jährige verwies Christopher Froome und Thibaut Pinot auf die Plätze. Das gelbe Trikot blieb jedoch bei Bradley Wiggins.

"Das war die bislang härteste Etappe, meine Erleichterung ist groß", resümierte Wiggins. In der Gesamtwertung führt er weiter mit 2:05 Minuten Vorsprung auf Teamkollege Froome, auf Platz drei folgt der angriffslustige Nibali (+ 2:23). Evans liegt nunmehr nur noch auf dem vierten Rang (+ 3:19). Rolland konnte sich durch seine überraschend gute Leistung um elf Positionen verbessern und belegt jetzt Platz neun (+ 8:31). Nach der kurzen aber relativ strapaziösen Etappe am Donnerstag folgt heute die 12. Etappe von Saint-Jean-de-Maurienne nach Annonay Davezieux. Mit insgesamt 226 Kilometern wird es die längste Strecke der Tour.
Frankreich / Radsport
13.07.2012 · 10:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen