News
 

Toter und Verletzer nach blutiger Attacke an Frankfurter Gericht

Frankfurt/Main (dpa) - Bei einem Angriff in einem Gerichtsgebäude oder direkt davor ist in Frankfurt am Main ein Mann getötet worden. Ein anderer schwebe in Lebensgefahr, sagte die Polizei der dpa. Der genaue Ort der Tat ist noch nicht ganz sicher. Der mutmaßliche Täter sei kurz nach der Tat in der Nähe des Gerichts festgenommen worden. Er habe sowohl geschossen als auch mit einem Messer zugestochen. Die Hintergründe der Attacke und ihr Ablauf sind noch völlig unklar.

Kriminalität / Gerichte
24.01.2014 · 10:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen