News
 

Toter nach Schüssen vor Berliner Klinik: Polizei vernimmt Zeugen

Berlin (dpa) - Die Polizei sucht weiter nach dem Schützen, der in der Nacht auf eine Gruppe von fünf jungen Leuten gefeuert hatte. Ein 22-Jähriger wurde getötet. Die Ermittler befragten zwei junge Männer als Zeugen, die bei der Tat unverletzt geblieben waren. Von ihnen verspricht sich die Polizei nähere Hinweise auf den Täter. Der Todesschütze war zu Fuß geflüchtet. Er hatte auf der Straße vor einem Krankenhaus das Feuer auf die Gruppe junger Männer eröffnet. Der 22-Jährige starb laut Polizei im Krankenhaus, zwei andere Männer erlitten lebensgefährliche Verletzungen.

Kriminalität
05.04.2012 · 08:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen