News
 

Toter nach Explosion einer Weltkriegsbombe in der Ukraine

Kiew (dts) - Ein Sprengstoffexperte ist in der Ukraine bei der Explosion einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg getötet worden. Drei weitere Personen wurden bei der Detonation verletzt. Wie die russische Nachrichtenagentur "Ria Novosti" berichtet, war der Sprengkörper bereits geborgen worden und sollte gestern zum Entsorgungsort in der Nähe von Sewastopol gebracht werden. Das Unglück geschah, als das Sprengstoffkommando die Bombe gerade aus dem Lastwagen lud. Die drei Verletzten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Im Bergwerk Inkerman auf der Halbinsel Krim, in dem die Bombe gefunden worden war, befanden sich im Zweiten Weltkrieg Munitionslager.
Ukraine / Krieg / Bombe
13.08.2009 · 11:34 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.09.2017(Heute)
18.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen