News
 

Toter Junge in Berlin-Reinickendorf: Polizei fahndet nach Vater

Berlin (dts) - Im Fall des am Mittwochmorgen im Berliner Bezirk Reinickendorf gefundenen zwölfjährigen Jungen konzentrieren sich die Ermittlungen inzwischen auf den Vater des Kindes. Wie die Polizei mitteilte, sei der 34-jährige Mann dringend tatverdächtig. Der Vater soll sich nach Angaben der Behörden in Berlin überwiegend in Internetcafés und Bibliotheken aufhalten.

Die Polizei hatte den Jungen, der von seiner Mutter am Dienstag als vermisst gemeldet wurde, im Keller eines Mehrfamilienhauses entdeckt. Der Zwölfjährige wurde laut Obduktionsbericht erschlagen.
DEU / BER / Polizeimeldung / Gewalt
21.04.2011 · 14:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen