News
 

Toter bei Schießerei bei Schulbehörden-Konferenz in Florida

Washington (dpa) - Im US-Bundesstaat Florida hat es am Abend eine Geiselnahme gegeben. Ein bewaffneter Mann ging während einer Sitzung der örtlichen Schulaufsichtsbehörde von Panama City auf das Podium und forderte die Frauen auf, den Saal zu verlassen. Danach schoss er auf die Männer. Das berichtet die Lokalzeitung «News Herald». Verletzt wurde niemand. Der Geiselnehmer wurde vom Sicherheitschef angeschossen und sank zu Boden. Daraufhin erschoss er sich selbst. Zunächst hatte die Zeitung berichtet, dass der Täter vom Sicherheitschef erschossen worden sei.

Kriminalität / USA
15.12.2010 · 05:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen