News
 

Tote und zahlreiche Verletzte bei Anschlag in Lüttich

Lüttich (dts) - Bei einem Anschlag in der belgischen Stadt Lüttich sind am Dienstagmittag mindestens zwei Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt worden. Das berichtet die belgische Nachrichtenagentur Belga. Demnach soll ein etwa 40-jähriger Mann auf dem Place Saint-Lambert in der Innenstadt mehrere Sprengsätze auf eine Bushaltestelle geworfen haben.

Bei einem der Toten soll es sich um einen Täter handeln. Die Zahl der Verletzten wird in unterschiedlichen Medien zwischen mindestens zehn und 15 angeben. Ein zweijähriges Kind soll in Lebensgefahr schweben. Weiteren Medienberichten zufolge verfolgte die Polizei mindestens zwei Männer mit Granaten und Schusswaffen. Dabei sei es auch zu einem Schusswechsel gekommen. Die Hintergründe des Attentats sind noch unklar.
Belgien / Gewalt / Terrorismus
13.12.2011 · 14:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen