News
 

Tote und Vermisste nach Sturzflut in China

Peking (dpa) - Eine Sturzflut hat in Südwestchina mindestens drei Menschen in den Tod gerissen. 56 Menschen werden noch vermisst, nachdem die Wassermassen am frühen Morgen durch die Stadt Xiaohe in der Bergregion geschossen waren. Elf Menschen wurden verletzt, zahlreiche Häuser zerstört. Rettungsteams haben die Suche nach den Vermissten aufgenommen. Die Stadt Xiaohe hat 40 000 Einwohner und liegt etwa 260 Kilometer von der Provinzhauptstadt Kunming entfernt.
Wetter / Unwetter / China
13.07.2010 · 05:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen