News
 

Tote und Verletzte bei Metro-Unfall in Washington

Washington (dts) - Beim Zusammenstoß von zwei Metrozügen in der US-Hauptstadt Washington sind am Abend mindestens zwei Menschen getötet und bis zu 70 Menschen verletzt worden. Die Zahl der Toten könnte nach Angaben eines Sprechers noch weiter ansteigen. Beide Züge waren auf der "Red Line" unterwegs und aus unbekannter Ursache zusammengestoßen. Auf Bildern waren zwei Waggons übereinander liegend zu sehen. Die Kollision ereignete sich zwischen den Haltepunkten Takoma und Fort Totten. Der Zugverkehr wurde in dem betroffenen Bereich komplett eingestellt.
USA / Zugverkehr
23.06.2009 · 00:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen