News
 

Tote und Verletzte bei Erdbeben in China

Peking (dts) - Bei dem Erdbeben im tibetischen Hochland hat es offenbar mehrere Tote und Verletzte gegeben. In ersten Berichten war von mindestens fünf Todesopfern die Rede. Die Behörden rechnen mit einer weitaus höheren Opferzahl. Mehrere Gebäude sollen eingestürzt sein. Das Beben hatte nach letzten Informationen eine Stärke von 7,1 auf der Magnituden-Skala und ereignete sich am frühen Morgen gegen 7:49 Uhr Ortszeit (1:49 Uhr deutscher Zeit) in der Nähe der Stadt Yushu. Zahlreiche Verletzte werden in Krankenhäusern behandelt.
China / Unglücke / Erdbeben
14.04.2010 · 05:14 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen