News
 

Tote und Verletzte bei Erdbeben im Nordosten Indiens

Neu Delhi (dpa) - Ein Erdbeben hat im Nordosten Indiens Tote und Verletzte gefordert. Auch die Nachbarländer sind betroffen. Die Erdstöße erreichten die Stärke 6,8. Nach ersten Berichten kamen im indischen Himalaya-Bundesstaat Sikkim zwei Menschen ums Leben, in Nepal starben fünf. Mindestens 25 weitere Menschen seien verletzt worden. Mehrere Häuser stürzten ein oder wurden beschädigt. Es wird befürchtet, dass die Opferzahl weiter ansteigt.

Erdbeben / Indien / Nepal / Bangladesch
18.09.2011 · 18:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen