News
 

Tote und Verletzte bei Anschlag auf Bundeswehr

Berlin (dpa) - Bei dem verheerenden Anschlag der Taliban in Nordafghanistan sind neben den beiden getöteten Bundeswehr-Soldaten fünf ihrer Kameraden verletzt worden. Das sagte ein Sprecher des Einsatzführungskommandos der dpa. Zunächst war von drei verletzten Deutschen die Rede gewesen. Unter den Verwundeten sind auch der deutsche ISAF-Regionalkommandeur für Nordafghanistan, General Markus Kneip, und der Kommandeur des Bundeswehr-Lagers am Anschlagsort Talokan. Der Anschlag richtete sich gegen ein Treffen ranghoher Sicherheitskräfte in Talokan, der Hauptstadt der Provinz Tachar.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
28.05.2011 · 22:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen