News
 

Tote und Verletzte am Nakba-Tag - Krawalle vor Israels Botschaft

Kairo (dpa) - Bei einer pro-palästinensichen Demonstration vor der israelischen Botschaft in Kairo ist es in der Nacht zu Ausschreitungen gekommen. Wie der Nachrichtensender Al-Dschasira berichtete, gingen Sicherheitskräfte mit Gummigeschossen und Tränengas gegen Demonstranten vor, die die Vertretung stürmen wollten. Mindestens 40 Menschen seien verletzt worden. Zuvor waren gestern am sogenannten Nakba-Tag der Palästinenser mehr als 20 Menschen getötet und Dutzende verletzt worden, als sie von Syrien und dem Libanon aus versuchten, die israelische Grenze zu durchbrechen.

Konflikte / Nahost
16.05.2011 · 03:59 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2018(Heute)
15.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen