News
 

Tote nach Beben vor Sumatra

Jakarta (dpa) - Keine 24 Stunden nach dem Erdbeben vor Samoa haben heftige Erdstöße auch die indonesische Insel Sumatra erschüttert. Am schlimmsten wurde die Hauptstadt West-Sumatras Padang getroffen. Dort starben mindestens 75 Menschen. Offiziell war außerdem von hunderten Verschütteten die Rede. Tausende Häuser sollen eingestürzt oder beschädigt sein. Die Erdstöße waren auch in Singapur und Malaysia zu spüren. Bei dem schweren Erdbeben vor Samoa gab es mindestens 120 Todesopfer. Ein Tsunami riss danach ganze Küstenbereiche ins Meer.
Erdbeben / Indonesien
30.09.2009 · 19:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen