News
 

Tote bei Zusammenstößen in Tunesien

Tunis (dpa) - Bei neuen Zusammenstößen in der tunesischen Hauptstadt Tunis sind mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und ein Dutzend weitere verletzt worden. Bewohner berichten von Schüssen im Zentrum sowie Helikoptern über der Stadt. Mehr als 100 Personen wurden wegen Brandstiftung und schwerer Sachbeschädigung festgenommen. Die Proteste hatten bereits am Freitag eingesetzt und richten sich gegen die Übergangsregierung. Sie gilt nach Ansicht vieler Tunesier mittlerweile als kompromittiert.

Regierung / Tunesien
26.02.2011 · 23:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen